During your first login to snapADDY Assistant we ask for some permissions to access your account.

In this article you will learn which authorizations we need and why we need them!

Read all users' basic profiles:

The snapADDY Assistant tries to provide a profile picture for a contact suggestion whenever possible.

To ensure this he needs read permissions for your connected e-mail accounts.

From these the profile pictures of existing contacts and contacts from the own organization can be derived

and displayed in the contact proposals.

Read you mail:

The snapADDY Assistant uses its intelligent contact recognition algorithm to search for signatures from incoming e-mails,

to generate completely automated contact suggestions. 

For this it is necessary to allow the Assistant to read incoming emails. No content is stored.

Send mail as you:

The snapADDY Assistant regularly sends you an e-mail with a summary of your current contact suggestions.

This email will be sent from your account to you.

The Assistant will never send an email in your name to anyone but yourself!

Have full access of your contacts:

To determine whether a contact is completely new or only contains new information for an existing contact, the

Assistant compares with your address book. This ensures, among other things, that no existing contacts are proposed to them again.

Access your data anytime:

The Assistant is tireless and scans the signatures of every incoming mail, even when they are not in place.

The Assistant must always have access to your contact details to ensure that the contact suggestions are continuously updated.

View your basic profile:

Based on your Outlook profile, the Assistant can identify you and thus only offer you the most current contact suggestions.
 
 

 
 _________________________________
(German version)
 

Bei Ihrem ersten Login zum snapADDY Assistant fragen wir nach einigen Berechtigungen, um auf Ihren Account zuzugreifen.

Welche Berechtigungen wir benötigen und weshalb wir Sie benötigen erfahren Sie in diesem Artikel!

Read all users' basic profiles:

Der snapADDY Assistant versucht wann immer es geht ein Anzeigebild für einen Kontaktvorschlag bereitzustellen.

Um dies zu gewährleisten benötigt er Leseberechtigungen für ihre verbundenen E-Mail Konten.

Aus diesen lassen sich die Anzeigebilder vorhandener Kontakte und von Kontakten aus der eigenen Organisation 

extrahieren und in den Kontaktvorschlägen anzeigen.

Read you mail:

Der snapADDY Assistant sucht mit Hilfe seines intelligenten Kontakterkennungs-Algorithmus die Signaturen aus eingehenden E-Mails, 

um komplett automatisiert Kontaktvorschläge zu generieren.

Dafür ist es notwendig, dem Assistant zu erlauben, eingehende E-Mails zu lesen. Dabei werden keine Inhalte gespeichert.

Send mail as you:

Der snapADDY Assistant sendet ihnen regelmäßig eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer aktuellen Kontaktvorschläge.

Diese E-Mail wird von ihrem Konto an sie selbst versendet.

Der Assistant wird niemals eine E-Mail in ihrem Namen an jemand anderen senden, als an sie selbst!

Have full access of your contacts:

Um festzustellen, ob ein Kontakt komplett neu ist oder lediglich neue Informationen eines bestehenden Kontakts enthält, muss sich der 

Assistant mit Ihrem Adressbuch abgleichen können. Damit wird unter anderem sichergestellt, 

dass ihnen keine bereits vorhandenen Kontakte erneut vorgeschlagen werden.

Access your data anytime:

Der Assistant ist unermüdlich und scannt die Signaturen jeder eingehenden Mail, auch wenn sie nicht am Platz sind.

Um die kontinuierliche Aktualisierung der Kontaktvorschläge zu gewähleisten, muss der Assistant immer Zugriff auf ihre Kontaktdaten haben.

View your basic profile:

Anhand ihres Outlook Profils kann der Assistant sie identifizieren und damit auch nur ihnen selbst die aktuellsten Kontaktvorschläge anbieten.

Did this answer your question?