The SMTP configuration strongly depends on the mailing server that you are using. Please talk to your administrator in order to find out, how can you set up the email authentication for sending your follow up e-mails.


How to configure the email authentication for sending Follow-up e-mails?

  1. Please open the Organisation settings under: https://app.snapaddy.com/settings/email

  2. Enter the SMTP credentials for your mail server.

    • If necessary, please ask your system administrator for the required information.

  3. Please pay attention to the Sender Settings.

    • Not any e-mail address can be set as a sender address. This depends on the settings of the mail server. Not any user is allowed to send e-mails on behalf of your e-mail server. Please check with your administrator if the user account you provided is allowed to send a follow up e-mail.

    • This is an example on how to set up the Azure settings (Office 365) in order to sent email on behalf of another user

  4. Please click on Save.

  5. Now you can go to your template under VisitReportEdit template and create the follow up mail.

→ FAQ: How can I create my own template for the Follow-up e-mail?

Example:

Hostname: smtp.office365.com

Port: 587

Authentication: Auto

Username: Office365 Admin e-mail address

Sender address and reply-to address can be any valid email accounts within Office365.

Attention: These are for the standard out-of-the-box settings within your Exchange Email Server. If any changes have been made within Exchange or you are using an on-premise or secured server, then these settings may not apply.

 


(German version)

Die SMTP-Konfiguration hängt stark von dem Mailing-Server ab, den Sie verwenden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Administrator, um herauszufinden, wie Sie die E-Mail-Authentifizierung für den Versand Ihrer Follow-up-E-Mails einrichten können.


Wie kann ich die E-Mail-Zugangsdaten für den Versand von Dankes-Mails konfigurieren?  

  1. Bitte öffnen Sie die Organisationseinstellungen unter https://app.snapaddy.com/settings/email

  2. Hinterlegen Sie die SMTP-Zugangsdaten für Ihren Mail-Server.

    • Die erforderlichen Daten können Sie gegebenenfalls von Ihrem Systemadministrator erfragen.

  3. Bitte beachten Sie die Absendereinstellungen.

    • Nicht jede E-Mail-Adresse kann als Absenderadresse eingestellt werden. Dies hängt von den Einstellungen des Mailservers ab. Nicht jeder Benutzer darf im Namen Ihres Mailservers E-Mails versenden. Prüfen Sie bitte mit Ihrem Administrator, ob das von Ihnen angegebene Benutzerkonto eine Follow-up-E-Mail senden darf.

    • Hier finden Sie ein Beispiel, wie Sie die Azure-Einstellungen (Office 365) einrichten, um E-Mails im Namen eines anderen Benutzers zu versenden.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

  5. Nun können Sie unter VisitReport Vorlage editieren zu Ihrer Vorlage gehen und die Follow-Up-Mail erstellen. 

→ FAQ: Wie kann ich die Vorlage für meine individuelle Dankes-Mail erstellen?

Beispiel:

Hostname: smtp.office365.com

Port: 587

Authentication: Auto

Username: Office365 Admin e-mail address

Absenderadresse und Antwortadresse können beliebige gültige E-Mail-Konten innerhalb von Office365 sein.

Achtung: Diese sind für die standardmäßigen Out-of-the-Box-Einstellungen innerhalb Ihres Exchange E-Mail-Servers. Wenn innerhalb von Exchange Änderungen vorgenommen wurden oder Sie einen lokalen (on-premise) oder gesicherten Server verwenden, gelten diese Einstellungen möglicherweise nicht.


Keywords: Dankes-Mail, Dankesmail, thank-you e-mail, follow-up e-mail, SMTP, mail server, thank you mail

Did this answer your question?